Nattwerder Kürbis

Von unserer Reise nach Nattwerder brachten wir einen geschenkten Kürbis mit nach Hause, mit der Absicht, den Kürbis in Krauchthal anzubauen. Sozusagen als Auswanderer von Nattwerder nach Krauchthal.

 

Daheim genossen wir zuerst eine leckere Kürbis-Suppe. Die Kerne trockneten wir und lagerten sie bis im Frühjahr. Im März haben wir 10 Kerne in Komposterde gesetzt. Aus diesen wurden nun 10 prächtige Jungpflanzen.

Anfang Mai werden wir diese ins Freie pflanzen.

Über ihr gedeihen halte ich euch hier auf dem Laufenden.

 

7. Mai 2017

Die Planzen haben sich prächtig entwickelt und werden in den nächsten Tagen ausgepflanzt.

10.05.2017

Endlich haben wir uns getraut die Kürbis Pflanzen auszupflanzen.

 Wir wünschen den Nattwerder Kürbis gutes gedeihen am Fuss der Krauchthaler Flühe.

16.05.2017

Überraschung : Die ersten Kürbis-Blüten 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0